schmerz frei 1 2 3

Meine Philosophie

Es gibt drei Arten von Menschen:
Solche die unbeweglich sind, solche die beweglich sind und solche, die sich bewegen. Benjamin Franklin

Ich glaube, dass es möglich ist;

von der Unbeweglichkeit über die Beweglichkeit in die Bewegung zu kommen und ein selbstgestaltetes, erfülltes und glückliches Leben zu führen.
Und dabei möchte ich dich gerne begleiten und unterstützen.
Gemeinsam können wir herausfinden, wo dein Hauptproblem liegt und welche Schritte nötig sind, deine bisherige Lebensmatrix neu zu gestalten. 

Ich stehe dir mit all meinem Wissen, meinen Erfahrungen und meinem Herzen zur Seite und freue mich auf eine organische Zusammenarbeit

Sabinja Buchholz

VERBUNDEN SEIN
Sich verbunden fühlen mit sich selbst, seiner Urkraft und Liebe, seiner Intuition, der Lebensfreude, den eigenen Gefühlen, der eigenen sexuellen Energie, der Natur und seinen Mitmenschen.
Dies ist ein so tiefes Urbedürfnis und so wichtig für unser Lebensgefühl, für ein Grundgefühl der Sicherheit und Geborgenheit, des Richtigseins und sich angenommen Fühlens.

Warum haben wir dieses Gefühl der Verbundenheit zu uns selbst und der Natur verloren?

(Unterstützen können dich hier z.B. folgende Angebote: Gehalten werden in einer Gruppe oder in Einzelsitzungen und Yoga für das innere Kind)

Das gesellschaftliche Konzept der Angst
Wir wachsen auf in einer Zeit die geprägt ist von Wachstum, Industrialisierung, Stress, Hetze, Hass und Krieg.
Einem gesellschaftlichen Konzept der Angst.
Wir funktionieren anstatt zu spüren und verlieren zunehmend immer mehr Kontakt zu den wesentlichen Dingen auf dieser Welt, der Liebe. Wir sind traumatisiert und verwirrt.

Wie kommen wir bloß aus dieser Nummer wieder raus?

INNEHALTEN UND SPÜREN
Nach innen blicken und von innen nach außen.
Das eigene Meer der Möglichkeiten in dir selbst wieder entdecken.
Deine Bestimmung erkennen und ihr folgen.
Im Hier und Jetzt sein.
In die Natur gehen, die Gedanken abschalten und spüren

(Meditation und Gespräche für ein erfülltes Leben, Schlaf Yoga)

Berührung unser Lebenselixier
Berührung ist Nahrung für Körper, Geist und Seele
Sie regt unser Oxytocin System an – unser Wachstums- und Bindungshormon
und bewirkt, dass wir unser Glückshormon Dopamin ausschütten und uns sicher und geborgen fühlen.
Unsere Haut, unser größtes Organ, entwickelt schon im Mutterleib bei einem kaum 2 cm großen Fötus als der ersten und basalsten Sinne, den Tast und Zärtlichkeitssinn.
Adäquate Berührung und Zuwendung hält uns am Leben und macht uns glücklich und gesund - ein Leben lang.

(Heilsames Berühren und Massagen und Kuschelgruppen)

DIE KRAFT DER GEFÜHLE EINSETZEN
Bestimmte Gefühl setzen bestimmte Kräfte frei um adäquat mit Situationen umgehen zu können.
Zum Beispiel brauchen wir die Tatkraft um etwas  verändern zu wollen.
Das Gefühl der Wut setzt diese Kraft frei.
Und wir brauchen die Kraft des Loslassens und der Wertschätzung, wenn wir etwas nicht ändern können.
Diese wird freigesetzt durch das Gefühl der Trauer.

Wir können Gefühle beeinflussen indem wir lernen Situationen richtig zu interpretieren.  Woher wissen wir aber, welches Gefühl  und welche Kraft in diesem Moment richtig ist? Dabei hilft uns unsere Intuition.

(Meditation, Gespräche und Übungen für ein erfülltes Leben)

DIE KRAFT DER INTUITION NUTZEN
Intuition basiert auf der Summe all unserer Lebenserfahrungen, die mit der Zeit immer mehr werden.
Sie navigiert uns durch unser Leben und hilft uns zu „überleben“
Was hält uns davon ab neue Erfahrungen zu sammeln?

Unbeweglich sein

Alte Muster und Verhaltensweisen  
Wir sind verstrickt in alte Muster und Verhaltensweisen und gehen lieber Wege, die wir kennen oder die uns leicht fallen. Alles andere vermeiden wir.

Wie können wir diese Unbeweglichkeit auflösen?

(ERES/TiPi Methode , Personaltraining)

Beweglich werden -  durch Bewusstheit und Motivation

ABENTEUER WAGEN  und BEREIT SEIN ZU SCHEITERN

Wenn wir unsere Angst nicht überwunden hätten, am Rande der Erdscheibe ins Leere oder die Hölle zu fallen und nicht bereit gewesen wären zu scheitern, hätten wir niemals entdeckt, dass die Erde eine Kugel ist. 

Bewegen

Sich dem Unbekannten aussetzten und Erfahrungen sammeln und das Scheitern zum Teil der Reise machen.  
So wächst unsere Intuition und hilft, uns immer besser durch das große Abenteuer Leben zu navigieren.

(raus aus der Komfortzone z.B.: Kuschelgruppen, Selbsterfahrungsgruppen)

Und auf diesem Weg können sich so manche Dinge auflösen; Ängste, Unzufriedenheit, alte Muster und Gedanken, die uns hemmen oder blockieren.
Schritt für Schritt.

Rufe mich gerne an und vereinbare einen Termin:
montags von 9-19 Uhr Telefon 06224 90 98 056
Sabinja Buchholz


Besucher auf meiner Seite